Ortsverband Freiburg

Online-Vortrag am 2.12: Ein Bürger*innenrat für Freiburg und die Region?

27. November 2020

Was genau steckt hinter der Idee, was sind die Chancen und Risiken dieser neuen Beteiligungsform?

Die AG Bürger*innenrat von Extinction Rebellion (XR) möchte einen Klimabürger*innenrat für Freiburg und die Region etablieren. Die Idee: Eine Gruppe zufällig ausgewählter Menschen trifft sich über mehrere Wochenenden, erhält Hintergrundinformation von unabhängigen Wissenschaftler*innen, diskutiert und beratschlagt sich in einer respektvollen Atmosphäre und gibt Empfehlungen ab.

Ein solcher Rat, so die Initiator*innen, könnte gemeindeübergreifend die Stadt Freiburg und die 74 Gemeinden der Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen dabei unterstützen, in Klimafragen auf Regio-Ebene aus der Mitte der Bevölkerung vorbereitete Entscheidungen in den jeweiligen Gemeinderäten zu treffen. Erkenntnisgewinn, größere Akzeptanz politischer Entscheidungen in der Bevölkerung und ein gemeindeübergreifender Lösungsansatz wären laut den Befürworter*innen zentrale Mehrwerte.

Was genau steckt hinter der Idee, was sind die Chancen und Risiken dieser neuen Beteiligungsform?

Die BUND-Ortsgruppe lädt am 2.12.2020 um 19:30 Uhr zum Online-Vortrag mit Gabriele Michel und Kira Hoffmann ein. Anschließend wird es genügend Zeit für eine digitale Diskussion geben.

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an vorstand(at)bund-in-freiburg.de anmelden und erhält dann ca. eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn einen Link zum Online-Meeting zugeschickt.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb