RegioBündnis Pro Landwirtschaft, Natur & ökosoziales Wohnen

Am 30.03.2017 haben wir zusammen mit 10 weiteren Vereinen aus Freiburg und Umgebung das RegioBündnis Pro Landwirtschaft, Natur und ökosoziales Wohnen gegründet. Auf diese Weise möchten wir auf ein Umdenken in der städtischen und regionalen Politik aufmerksam machen! Wir brauchen eine nachhaltige Stadt- und Landentwicklung, die auf einem Gleichgewicht zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Interessen basiert. Die Ziele und Beweggründe des RegioBündnisses umfassen diverse Themen. Dazu zählen u.a. die Landwirtschaft, der Natur- und Umweltschutz, sowie die Wohn- und Baupolitik, welche in einer globalen Kausalkette und komplexen Wirkungs-Ursache-Verhältnissen miteinander zusammenhängen. Mit der Gründung des RegioBündnisses möchten wir versuchen einen Dialog zu eröffnen, indem wir über alternative, nachhaltige und langfristige Lösungsstrategien nachdenken können. Unsere Forderungen und Positionen lassen sich in 4 Slogans zusammenfassen:

1) Stoppt Wachstum und weiteren Flächenverbrauch!

2) Rettet die regionale Landwirtschaft!

3) Schützt wertvolle Naturgüter!

4) Fördert den sozial-ökologischen Umbau in der Stadt und auf dem Land!

Wir verbinden mit der Gründung des RegioBündnis viele Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen, die mit kurzfristigen Strategien nicht zu erreichen sind, sondern vielmehr eine langfristige Veränderung in unserer Haltung und Denkweise erfordern. Mit dem RegioBündnis möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform anbieten, in der sie sich über die regionale Siedlungs-, Agrar- und Umweltpolitik kritisch und problem-orientiert informieren und mitdiskutieren können. Wir fordern die Stadt-, Landes- und Bundesregierung auf, die globalen Probleme an der Wurzel zu behandeln, anstatt sie mit neoliberaler Kosmetik zu verschleiern!

Hier finden sie weitere Infos

Gründungserklärung an die Bevölkerung und die Kommunalpolitik, erarbeitet von AK Wasser im BBU e.V., BLHV OV Freiburg-St. Georgen, BLHV OV Freiburg-Tuniberg, BUND OV Freiburg, Bürgerinitiative (BI) Pro Landwirtschaft und Wald in Freiburg-Dietenbach & Regio, ECOtrinova e.V., GartenLeben Freiburg, Greenpeace Freiburg, Klimabündnis Freiburg, Lernort Kunzenhof e.V., NABU Freiburg e.V. und veröffentlicht am 30.03.2017

Gemeinsame Medienmitteilung zur Gründung des RegioBündnisses vom 30.03.2017



Suche